N wirkung

Die vorliegende Analyse führt den N-Effekt ein – die Entdeckung, dass die Erhöhung der Anzahl der Wettbewerber (N) die Wettbewerbsmotivation verringern kann. Studien 1a-b ergaben Hinweise darauf, dass die durchschnittlichen Testergebnisse (z. B. SAT-Scores) sinken, wenn die durchschnittliche Anzahl der Testteilnehmer an Testorten zunimmt. Studie 2 ergab, dass Personen, die versuchen, ein einfaches Quiz unter den oberen 20 Prozent in Bezug auf Geschwindigkeit zu beenden, deutlich schneller beendet wurden, wenn sie glaubten, in einem Pool von 10 im Vergleich zu 100 anderen Personen zu konkurrieren. Anhand einer SCO-Skala (Social Comparison Orientation) zeigte Die Studie 3, dass der N-Effekt bei den sCO-Jährigen stark und bei den sCO-Armen schwach auftritt. Studie 4 verknüpfte den N-Effekt direkt mit dem sozialen Vergleich, schloss die “Ratio-Bias” aus und stellt fest, dass der soziale Vergleich mit zunehmendem N an Bedeutung abnimmt. Schließlich fand Studie 5 heraus, dass der N-Effekt durch sozialen Vergleich vermittelt wird. Einschränkungen, zukünftige Richtungen und Implikationen werden diskutiert. Kontaktieren Sie uns, wenn Sie Schwierigkeiten haben, sich anzumelden. Wrecks-n-Effect ist das Debütalbum von Wrecks-n-Effect.

September 1989 für Motown Records veröffentlicht und beinhaltete Produktionen von Markell Riley und Redhead Kingpin. Das Albumcover trägt ein geflügeltes Symbol wie Guy, da es die Hymne des Genres trägt. Es wurde nach dem Weggang von Keith KC veröffentlicht. Wenn Sie Über eine Universität, Bibliothek oder einen Arbeitgeber Zugang zu Journalinhalten haben, melden Sie sich hier an. Dies war das einzige Album der Gruppe, das das Mitglied Brandon Mitchell einbezog, da er weniger als ein Jahr später, am 8. August 1990, abgeschossen wurde. Sie können über eine oder alle unten gezeigten Methoden gleichzeitig angemeldet werden. Der Zugang zu den Inhalten von Society-Journalen variiert je nach Titeln. Human Resource Management & Organizational Behavior eJournal Das Album erreichte bescheidene Erfolge in den Billboard Charts und erreichte #103 in den Billboard 200 und #16 in den Top R&B Albums Charts. Die beiden veröffentlichten Singles fanden größeren Erfolg; “New Jack Swing”, mit dem New Jack Swing-Pionier Teddy Riley, erreichte Platz 1 der Hot Rap Tracks Charts, während “Juicy” es auf Platz 6 der charts schaffte. Melden Sie sich hier an, um auf kostenlose Tools wie Favoriten und Benachrichtigungen zuzugreifen oder auf persönliche Abonnements zuzugreifen Wenn Sie über eine Gesellschafts- oder Vereinsmitgliedschaft Zugang zu einem Journal haben, blättern Sie bitte zu Ihrem Gesellschaftsjournal, wählen Sie einen Artikel aus, um ihn anzuzeigen, und folgen Sie den Anweisungen in diesem Feld. .

Einige Gesellschaftszeitschriften verlangen, dass Sie ein persönliches Profil erstellen und dann Ihr Gesellschaftskonto aktivieren Wenn Sie über eine Gesellschaft oder Verbände Zugang zum Journal haben, lesen Sie die Anweisungen unten.

This entry was posted in Uncategorized. Bookmark the permalink.